Reformation 2017, 12.09.2016

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Im nächsten Jahr feiern wir, dass vor 500 Jahren Martin Luther seine 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirchentür angeschlagen hat. Martin Luther war zwar nie am Niederrhein und auch nicht im Jülicher Land oder in der Eifel, aber natürlich ist unsere Gegend vom reformatorischen Gedankengut geprägt. Reformation ist nicht auf ein einzelnes Ereignis zurückzuführen, sondern war und bleibt ein Prozess, ein Weg, sich als Kirche immer wieder zu erneuern, nicht stehen zu bleiben, sondern sich zu jeder Zeit auf das Wort Gottes zu besinnen.

Kontaktinformationen

Evangelische Kirchengemeinde
Jülich

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Düsseldorfer Straße 30
52428 Jülich

Telefon: (02461) 54155
E-mail:

YouTube der EKD

Der YouTube-Channel der Evangelischen Kirche Deutschlands

Hier gehts zum YouTube-Channel der Evangelischen Kirche Deutschlands